dr.kade-Produktmodul

PANACEO® Basic-Detox Pure

Wir nehmen täglich Schadstoffe über die Nahrung auf. Das können Reste von Ackergift auf unserem Gemüse sein, Allergene oder auch Schwermetalle, wie Blei, Cadmium, Arsen, Chrom und andere, die über die Nahrungskette aus der Umwelt auf unsere Teller gelangen.

In Verbindung mit einem ungesunden Lebensstil und Stress, kann die tägliche Belastung durch Umweltgifte den Körper überfordern. Die Darmbarriere wird geschwächt und Giftstoffe gelangen vermehrt in den Körper. Die Folgen der beschädigten Darmbarriere können ein gestörtes  Wohlbefinden, eine verminderte Vitalität und unterschiedliche körperliche Beschwerden sein. Zur Verbesserung des Wohlbefindens und Entlastung oder Wiederherstellung der Darmbarriere können Betroffene eine Entgiftungs-Kur machen.

Fachwissen sammeln

Zur Entgiftung und Stärkung der Darmbarriere kann PANACEO® Basic-Detox Pure einen wichtigen Beitrag leisten. Im Produktmodul PANACEO® Basic Detox Pure lernst du sein bio-physikalisches Wirkprinzip kennen und welche Kunden von deiner Empfehlung profitieren.

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, findest du im Grundmodul Ernährung und dem  Aufbaumodul Entgiftung praktisches Wissen rund um die Themen Ernährung und Detox.

KadeFungin®

Dieses Modul ist derzeit nicht verfügbar. Klicke hier, um alle aktuell verfügbaren Module aufzurufen und Prämienpunkte zu sammeln!

Die Balance der Scheidenflora ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen sehr wichtig. Diese Balance ist auch empfindlich. Keine redet gerne darüber, aber bei sehr vielen Frauen gerät die Scheidenflora immer wieder aus dem Gleichgewicht: wiederkehrende Pilzinfektionen und bakterielle Vaginosen sind oft die Folge.

Fachwissen sammeln

Im Produktmodul KadeFungin® lernst du darum das Produktsortiment von KadeFungin® zur Wiederherstellung und für den Erhalt der gesunden Scheidenflora kennen.

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, findest du im Grundmodul Hauterkrankungen und dem  Aufbaumodul Scheideninfektionen praktisches Medizinwissen rund um das Thema Haut- und Intimgesundheit.

Pflichttext

KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin – KadeFungin® 3 Kombi-Packung, Vaginaltabletten und Creme. Wirkstoff: Clotrimazol. Zusammensetzung: 1 Vaginaltablette enthält 200 mg Clotrimazol. Sonstige Bestandteile: Adipinsäure, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), vorverkleisterte Maisstärke, Natriumhydrogencarbonat, Polysorbat 80, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure. 1 g Creme enthält 20 mg Clotrimazol. Sonstige Bestandteile: Benzylalkohol, Cetylpalmitat (Ph. Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Polysorbat 60, Sorbitanstearat, Octyldodecanol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Infektionen der Scheide und des äußeren Genitalbereiches durch Hefepilze (meist Candida albicans). Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Clotrimazol oder einen anderen Bestandteil von KadeFungin® 3. Anwendung in der Schwangerschaft nur nach entsprechender Nutzen/Risiko-Abschätzung. Es ist nicht bekannt, ob Clotrimazol beim Menschen in die Muttermilch übergeht. Wegen der geringen Resorption bei topischer Anwendung ist mit dem Stillen für den Säugling vermutlich kein Risiko verbunden. Nebenwirkungen: Gelegentlich lokale Hautreizungen (z. B. Rötungen, Brennen, Stechen), bei Überempfindlichkeit allergische Reaktionen auf der Haut. Der in der Creme enthaltene Bestandteil Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Weit. Hinw. s. Fach- und Gebrauchsinfo. Stand: 08/2013

Posterisan®

Dieses Modul ist derzeit nicht verfügbar. Klicke hier, um alle aktuell verfügbaren Module aufzurufen und Prämienpunkte zu sammeln!

Etwa jeder zweite der über 30-jährigen ist mindestens einmal im Leben vom Hämorrhoidal-Beschwerden betroffen. Im frühen Stadium ist eine Behandlung mit OTC-Produkten noch gut möglich. Bei einem so sensiblen Thema wie Hämorrhoidal-Beschwerden ist es zugleich besonders wichtig, auf den Kunden einzugehen und eine vertrauensvolle Beratungssituation zu schaffen.

Fachwissen sammeln

Im Produktmodul Posterisan® erfährst du Wichtiges zu den verschiedenen Beschwerdephasen bei Hämorrhoidalleiden. Wir stellen dir mit Posterisan® akut ein Produkt vor, das bei akuten Beschwerden zur Linderung der Symptome eingesetzt werden kann. Mit Posterisan® protect lernst du außerdem ein Medizinprodukt kennen, das bei leichteren Beschwerden und der Vermeidung von Rezidiven helfen kann.

Im Anschluss an das Produktmodul kannst du im Verkaufsmodul Posterisan® das passende Beratungswissen erlernen.

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, gibt es natürlich auch hier neutrales Medizinwissen zur Indikation.
Dieses kannst du im Grundmodul Magen Darm sowie im Aufbaumodul Hämorrhoidalleiden erwerben.

apothekia® – Hol dir was du brauchst

apothekia® ist das moderne PTA Wissensportal mit eingebautem Prämiensystem.

Pflichttext

Posterisan® akut 50 mg/g Rektalsalbe, Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen
Wirkstoff: Lidocain.
Anwendungsgebiete: Rektalsalbe: Linderung von Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung und Linderung von anorektalem Juckreiz. Zäpfchen: Juckreiz und Schmerzen im Analbereich bei Hämorrhoidenleiden, Analfissuren, Analfisteln, Abszessen und Proktitis; zur symptomatischen Behandlung vor und nach anorektalen Untersuchungen und Operationen. Die Rektalsalbe enthält Cetylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 03/2017

FAKTU® lind

Dieses Modul ist derzeit nicht verfügbar. Klicke hier, um alle aktuell verfügbaren Module aufzurufen und Prämienpunkte zu sammeln!

Hämorrhoidal-Beschwerden sind eine Volkskrankheit, von der fast jeder 2. Erwachsene über 30 Jahren gelegentlich betroffen ist. Typische Symptome sind zum Beispiel Juckreiz, Nässen und leichte Blutungen. Was viele Betroffene nicht wissen: gerade im Frühstadium der Beschwerden sind diese in der Regel gut per Selbstmedikation zu behandeln.

Fachwissen sammeln

Im Produktmodul FAKTU® lind lernst du das pflanzliche Arzneimittel FAKTU® lind kennen, das Hämorrhoidal-Beschwerden in den Anfangsstadien lindern kann. Du erfährst, welche Beschwerden das Anfangsstadium der Beschwerden kennzeichnen und lernst die Inhaltsstoffe von FAKTU® lind sowie die verschiedenen Darreichungsformen kennen.

Wie du Kunden zu FAKTU® lind optimal beraten kannst, kannst du danach im Verkaufsmodul FAKTU® lind erfahren.

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, gibt es natürlich auch hier neutrales Medizinwissen zur Indikation.

Dies kannst du im Grundmodul Erkrankungen von Magen und Darm und dem Aufbaumodul Hämorrhoidalleiden erwerben.

apothekia® – Hol dir was du brauchst

apothekia® ist das moderne PTA Wissensportal mit eingebautem Prämiensystem.

Pflichttext

Dr. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin.
Faktu® lind Salbe mit Hamamelis / Faktu lind Zäpfchen mit Hamamelis
Wirkstoff: Hamamelisblätter- und -zweigedestillat / Hamamelisblätter-Auszug. Anwendungsgebiete: Salbe: Zur Besserung der Beschwerden in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Hinweis: Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After-Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Zäpfchen: Zur Linderung von Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Die Salbe enthält u. a. Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol, Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 01/2017

Riopan®

Dieses Modul ist derzeit nicht verfügbar. Klicke hier, um alle aktuell verfügbaren Module aufzurufen und Prämienpunkte zu sammeln!

Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden betreffen fast jeden dritten Deutschen. Die Betroffenen wünschen sich eine schnelle Hilfe mit langanhaltender Wirkung. weiterlesen