image WARTNER® image Dorithricin®
Produktmodul Perenterol

Ab sofort könnt ihr bei uns alles Wichtige zu Perenterol® lernen und dabei wertvolle Prämienpunkte sammeln.

Fachwissen sammeln

Durchfall ist ein Dauerthema im Apothekenalltag, denn Durchfälle können unterschiedlichste Ursachen haben. Neben klassischen Magen-Darm-Infekten treten Durchfälle insbesondere als Nebenwirkung einer Antibiotika-Therapie und in Form der Reisediarrhö auf. In unserem neuen Produktmodul zu Perenterol® könnt ihr alles Wichtige zu diesem bewährten Standardtherapeutikum lernen und erfahrt, wie es euren Kunden bei verschiedenen Arten von Durchfall helfen kann.

Produktmodul Perenterol®

Medizinwissen als Basis

Damit euer Produkt- und Verkaufswissen auf einer soliden Basis steht, gibt es natürlich auch hier neutrales Medizinwissen zur Indikation.

Dies könnt ihr im Grundmodul Magen-Darm und dem Aufbaumodul Durchfall erwerben.

Willst du mehr?

Im Verkaufsmodul Perenterol® kannst du dein Wissen zur Kundenberatung mit Perenterol verbessern.

apothekia – Hol dir was du brauchst

apothekia ist das moderne PTA Wissensportal mit eingebautem Prämiensystem.

Pflichttext

Perenterol® 50 mg Kapseln / Perenterol® forte 250 mg Kapseln. Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii). Anwendungsgebiete: Zur symptom. Behandlung akuter Diarrhöen. Zur Vorbeugung und symptom. Behandlung v. Reisediarrhöen sowie Diarrhöen unter Sondenernährung. Zur begleitenden Behandlung bei Akne. Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene in der Selbstmedikation. Für Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Januar 2018. www.perenterol.de