image Ranocalcin® image metavirulent®

Mittelohrentzündungen bei Kindern gehören zu den Erkrankungen, mit denen Eltern besonders häufig konfrontiert werden. Wenn das eigene Kind betroffen ist, möchten Eltern schnellstmöglich helfen, um ihm die Schmerzen zu ersparen. Sie wünschen sich dann eine kinderfreundliche Therapiemöglichkeit. Diese sollte wirksam und verträglich zugleich sein, damit es den Kleinen schnell besser geht.

 

Fachwissen sammeln

In dem Produktmodul Otofren stellen wir Dir das homöopathische Arzneimittel Otofren® vor. Es lindert die Beschwerden und wirkt gegen die zugrundeliegende Entzündung auf eine kindgerechte und sanfte Art und Weise.

 

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, findest imGrundmodul Ohr und Aufbaumodul Mittelohrentzündung praktisches Wissen rund um das Thema Ohrgesundheit.

 

Pflichttext

Otofren®, Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Aconitum napellus Trit. D 4 25,0 mg, Arsenum iodatum Trit. D 6 25,0 mg, Aurum metallicum Trit. D 4 25,0 mg, Graphites Trit. D 4 25,0 mg, Hepar sulfuris Trit. D 3 50,0 mg, Phytolacca americana Trit. D 3 50,0 mg, Thuja occidentalis Trit. D 3 25,0 mg, Viola odorata (HAB 34) Trit. D 3 (HAB, V. 3a und 7) 25,0 mg. Bestandteile 1-8 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (DAB), Kartoffelstärke. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute und chronische Mittelohrentzündung (Otitis media). Gegenanzeige: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Tabletten enthalten Lactose. Packungsbeilage beachten. Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG 33378 Rheda‑Wiedenbrück info@pflueger.de  www.pflueger.de