Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Die apothekia GmbH, Gobenenstr. 10-12, 50672 Köln (nachfolgend „apothekia“ genannt) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• IP-Adresse
• Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

3. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

4. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

5. Rechte für Sie als Betroffene/r

Recht auf Bestätigung
Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft, ob über Sie personenbezogene Daten bei uns verarbeitet werden oder bereits verarbeitet worden sind.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als Betroffene oder Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für die apothekia GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Art. 20 DSGVO). Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO) und ggf. ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Sperrung oder Löschung dieser Daten (Art. 17 DSGVO). Ein Recht auf Löschung Ihrer Daten besteht aber nur dann, wenn wir nicht aus anderen Gründen, z.B. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder aus gesetzlichen Aufbewahrungs- oder Rechenschaftspflichten, berechtigt oder verpflichtet sind, Ihre Daten weiterhin bei uns zu speichern. Außerdem haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn einer der in § 18 DSGVO genannten Gründe zutrifft.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
Sie haben als Betroffene / Betroffener das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Zu Ihren Rechten sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns unter den im Impressum genannten Kontaktdaten wenden.

6. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

7. Erhebung von Daten

Personenbezogene Daten werden im Rahmen Ihrer Anmeldung zur Beantragung des kostenlosen apothekia-Accounts und bei der Nutzung der Dienste von apothekia erhoben.
Bei der Anmeldung geben Sie selbst Daten in die Formularfelder ein. Hierbei müssen Sie die gekennzeichneten Pflichtdaten angeben. Dies sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Berufsstatus. Je nach gewähltem Berufsstatus werden zudem Angaben zu Ihrem Arbeitsort (Name, PLZ, Adresse der Apotheke) abgefragt.

8. Verifizierung des Nutzeraccounts

Um die Zugehörigkeit zum Fachkreis zu überprüfen werden die Nutzer aufgefordert, sich zu verifizieren. Die Verifizierung kann auf verschiedene Arten erfolgen.
Angestellte PTA/PKA wählen die Adresse ihrer Apotheke aus einer Liste aus oder geben die Adresse an, falls diese noch nicht in der Liste enthalten sein sollte. Auf Basis dieser Daten wird ein Verifizierungsbrief erzeugt, der einen individuellen Verifizierungscode enthält und über den Postdienstleister PixelLetter e.K. an die benannte Apothekenadresse versendet wird. Zur Übermittlung der Adressdaten, dem Druck und Versand der Briefe wurde mit der Firma PixelLetter e.K. ein ADV-Vertrag geschlossen.
PTA/PKA, die aktuell nicht in einer Apotheke angestellt sind können sich verifizieren, indem Sie postalisch oder per Email eine Kopie des Abschlusszeugnisses ihrer Ausbildung zur PTA/PKA einsenden. Aus diesem Dokument muss lediglich der Name und die Berechtigung, die Berufsbezeichnung „Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in“ oder „Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in“ hervorgehen. Zudem muss zur Zuordnung die Mailadresse, auf die der Account angelegt wurde benannt werden. Weitere persönliche Daten dürfen unkenntlich gemacht werden. Die Dokumente werden nach der Prüfung vernichtet.
PTA/PKA, die sich aktuell in der Ausbildung befinden können sich durch Einsendung eines Schulnachweises verifizieren. Das hierfür nötige Dokument kann auf der apothekia Webseite kostenlos heruntergeladen werden. Für eine erfolgreiche Verifizierung muss es vollständig ausgefüllt und mit einem offiziellen Schulstempel versehen werden. Es kann postalisch oder als Scan eingesendet werden. Die Dokumente werden nach der Prüfung vernichtet.
Verzichten Sie auf die Eingabe dieser Pflichtdaten, können Sie den nichtöffentlichen Bereich der Website und bestimmte Dienste nicht nutzen. Die Verifizierung ist jeweils 2,5 Jahre gültig. Nach Ablauf dieses Zeitraums erfolgt eine erneute Aufforderung zur Verifizierung.

9. Speicherung der Daten

Die personenbezogenen Daten werden auf den Servern von apothekia gespeichert und sind vor Veränderung und Eingriff von unberechtigten Dritten, u.a. durch Firewalls, geschützt. Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um ihre Daten zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Nachweisunterlagen werden teilweise elektronisch und teilweise als physische Dokumente gespeichert (je nachdem, wie ein Nachweis erfolgt ist).

10. Nutzung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Nutzung des nicht-öffentlichen Bereichs der Website bei der Anmeldung und Inanspruchnahme der angebotenen Dienste von apothekia (z.B. Lernmodule, etc.) genutzt.
Im Rahmen der apothekia-Dienste wird Ihre E-Mail-Adresse genutzt, um die Kommunikation zwischen apothekia und Ihnen zu gewährleisten. Wenn Sie sich für apothekia registrieren übersenden wir Ihnen bis zu vier Mal pro Monat Info-E-Mails mit Nachrichten zu neuen Inhalten im apothekia Lernportal. Sie erklären bei der Registrierung Ihre Zustimmung zum Empfang dieser E-Mails. Den Versand der E-Mails, das Versanddatum, das Öffnen und das Anklicken von Links in den E-Mails halten wir in anonymisierter Form für 30 Tage fest; danach erfolgt eine Löschung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter.
Sie erklären mit der Registrierung, dass Sie an bestimmten weiteren Diensten von apothekia (Online-Studien, Online-Marktforschung) teilnehmen. Dies können Sie selbstverständlich nach der Registrierung wieder einschränken oder ausschließen. Die Einstellungen zur Teilnahme an diesen Diensten können von Ihnen in Ihrem Benutzerkonto jederzeit geändert werden oder Sie beantragen die Änderung durch eine E-Mail an info@apothekia.de.
Wenn Sie an Online-Studien oder Online-Marktforschungen teilnehmen möchten, werden Ihre Daten von apothekia zur Auswahl potenzieller Teilnehmer an einer Studie oder einer Marktforschung genutzt. Sie werden anschließend von apothekia zur Teilnahme eingeladen und müssen ausdrücklich Ihre Zustimmung hierzu geben. Wenn im Rahmen einer Online-Studie weitere personenbezogene Daten erhoben werden, genutzt und gespeichert werden, werden diese Daten anonymisiert ausgewertet und lassen keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person zu.

11. Weitergabe von Daten

Ihre persönlichen Daten werden nicht an dritte Personen und Unternehmen weitergegeben oder übermittelt, es sei denn, Sie haben in diese Übermittlung eingewilligt, oder apothekia ist aufgrund einer behördlichen Anforderung oder kraft gesetzlicher Regelungen hierzu verpflichtet.
Einzelne Bestandsdaten (jedoch nicht Passwort, Vor- und Nachname) werden gegebenenfalls unter strengen Auflagen an Dritte weitergegeben, wenn wir durch eine Anonymisierung sichergestellt haben, dass diese nicht mehr mit Ihnen als Person in Verbindung gebracht werden können.
Soweit Sie Dienste auf der Website in Anspruch nehmen, die von dritten Dienstleistern angeboten werden, erfolgt die Weitergabe von Daten nur in dem Umfang, in dem diese zur Durchführung der Dienste notwendig sind oder Sie haben ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt.
Wenn Sie an den angebotenen Online-Studien oder Marktforschungen teilnehmen, werden Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten nur in anonymisierter Form an den jeweiligen Ausrichter weitergegeben, so dass ein Rückschluss auf eine Person nicht möglich ist. Wenn die Weitergabe Ihrer Daten aus rechtlichen Gründen notwendig ist, werden Sie darauf hingewiesen.
Für den Fall der unberechtigten Weitergabe von elektronischen Inhalten oder im Falle eines entsprechenden Verdachts ist apothekia berechtigt, soweit dies notwendig ist, personenbezogene Daten von Nutzern an den Rechteinhaber zum Zwecke der Rechtsverfolgung weiterzugeben.

12. Benutzerkonto

Die von Ihnen bei der Anmeldung eingegebenen Daten können jederzeit auf Ihrem Benutzerkonto eingesehen werden. Sie können Ihre Daten jederzeit ändern und löschen. Mit der Löschung ihrer Daten endet auch die Nutzung Ihres apothekia-Accounts und bereits gesammelte Prämienpunkte verfallen.

13. Cookies

Im öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich der Website werden an einigen Stellen Cookies eingesetzt. Diese sind Identifizierungszeichen, die mittels Ihres Webbrowsers auf der Festplatte Ihres Computers längerfristig (permanente Cookies) oder im Arbeitsspeicher (temporäre Cookies) gespeichert werden. Sie dienen der besseren Nutzung von apothekia-Diensten oder zu Ihrer weiteren Identifizierung nach dem Einloggen im nichtöffentlichen Bereich der Website, so dass Sie sich während der Nutzung dieses Bereiches nicht immer neu anmelden müssen oder bei Formulareinträgen über mehrere Seiten einen Datenverlust verhindern. Darüber hinaus setzen wir Cookies mit verschlüsselten Angaben über Beruf und Tätigkeitsbereich ein, um Werbung im Umfeld medizinischer Informationsangebote auf apothekia und anderen Webseiten Ihren persönlichen Interessen anzupassen zu können.
Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die Speicherung von Cookies deaktivieren oder sich darauf hinweisen lassen, wenn ein Cookie gespeichert wird. Werden von Ihnen Cookies nur eingeschränkt oder gar nicht zugelassen, kann es zu Funktionseinschränkungen im Rahmen der Nutzung der Website oder einzelner Dienste kommen.

14. Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

15. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die bei apothekia gespeichert sind, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu schicken Sie Ihren Widerruf an info@apothekia.de.
Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht, es sei denn die Speicherung und Nutzung bestimmter Daten ist zur Durchführung einer Dienstleistung oder Abwicklung einer Bestellung oder aufgrund von gesetzlichen Vorschriften erlaubt.

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

apothekia behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften zu ändern und wird – sofern dies erforderlich ist – auf Änderungen an geeigneter Stelle hinweisen.
Sollte es erforderlich sein, wird apothekia ggf. auch Ihre Zustimmung zu Änderungen dieser Datenschutzerklärung einholen.

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren externen Datenschutzbeauftragten Heinz-Jürgen Koch.

Tel.: 015152638491

E-Mail: Datenschutzbeauftragter@apothekia.de

Quellverweis: eRecht24

Letzte Änderung: 23.05.2018