image Ciclopoli image Angocin® AWI
PM-Ciclopoli

Nagelpilz ist eine häufig auftretende, für die Betroffenen sehr unangenehme Erkrankung. Mit steigendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit an Nagelpilz zu erkranken. Mit Ciclopoli gegen Nagelpilz kannst du deinen Kunden eine effektive Lösung an die Hand geben.

 

Fachwissen sammeln

Im Produktmodul Ciclopoli  lernst du den wasserlöslichen medizinischen Nagellack, Ciclopoli gegen Nagelpilz, und die Indikation besser kennen.

Medizinwissen als Basis

Damit dein Produktwissen auf einer soliden Basis steht, brauchst du natürlich auch hier neutrales Medizinwissen zur Indikation.

Dies kannst du im Grundmodul Hauterkrankungen und dem Aufbaumodul Haut-, Fuß- und Nagelpilz erwerben.

apothekia® – Hol dir was du brauchst

apothekia® ist das moderne PTA Wissensportal mit eingebautem Prämiensystem.

Pflichttext

Ciclopoli® gegen Nagelpilz

Wirkstoff: 8 % Ciclopirox. Zusammensetzung: 1 g wirkstoffhaltiger Nagellack enthält 80 mg Ciclopirox. Sonstige Bestandteile: Ethylacetat, Ethanol 96 %, Cetylstearylalkohol, Hydroxypropylchitosan, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen der Nägel durch Dermatophyten und/oder andere Ciclopirox-sensitive Pilze. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen Inhaltsstoff. Kinder unter 18 Jahren (fehlende Erfahrung). Nebenwirkungen: Sehr selten: Rötung, Schuppung, Brennen und Jucken an den behandelten Stellen. Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. irritative Kontaktdermatitis) möglich. Apothekenpflichtig. Stand: Jan. 2020. Polichem SA; 50, Val Fleuri; LU-1526 Luxemburg. Mitvertrieb:

Almirall Hermal GmbH, Scholtzstraße 3, D-21465 Reinbek; info@almirall.de

Selergo® 1% Creme

Wirkstoff: Ciclopirox-Olamin. Zusammensetzung: 1 g Creme enthält 10 mg Ciclopirox-Olamin. Sonstige Bestandteile: Dickflüssiges Paraffin, weißes Vaselin, Polysorbat 60, N,N-Bis(2-hydroxyethyl)cocosfettsäureamid, Octyldodecanol, Benzylalkohol, Sorbitanstearat, Tetradecan-1-ol, Cetylalkohol, Stearylalkohol, Milchsäure, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Alle Pilzerkrankungen der Haut. Gegenanzeigen: Kinder unter 6 Jahren. Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. Nicht zur Anwendung am Auge geeignet. Nebenwirkungen: Selten Juckreiz und leichtes Brennen (Zeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion) oder Kontaktdermatitis möglich. Benzylalkohol kann allergische Reaktionen hervorrufen. Warnhinweise: Enthält Cetyl- und Stearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) möglich. Enthält Benzylalkohol, leichte lokale Reizungen möglich. Packungsgrößen: 20 g und  40 g Creme. Apothekenpflichtig. Stand: Okt. 2020. Polichem SA; 50, Val Fleuri; LU-1526 Luxemburg. Mitvertrieb:

Almirall Hermal GmbH, Scholtzstraße 3; D-21465 Reinbek; info@almirall.de