image Bronchostop® Sine Hustensaft image MYRRHINIL-INTEST®

Traumaplant® Schmerzcreme

VM_Traumaplant

Unser Alltag steckt voller Hindernisse: So geschieht es quasi täglich und zudem häufig unbemerkt, dass sich Kunden an Tischkanten stoßen, mit zu viel Schwung auf den Boden knien, stolpern und stürzen. Es kommt zu Zerrungen, blauen Flecken und Schürfwunden in Folge stumpfer Verletzungen: einmal nicht richtig aufgewärmt, einmal nicht richtig aufgetreten und schon ist es passiert. Deine Kunden brauchen nun ein pflanzliches Arzneimittel mit gleich mehreren Eigenschaften.

Fachwissen sammeln

Wie du in unserem zugehörigen Produktmodul Traumaplant® Schmerzcreme  schon gelernt hast, gibt es genau für solche Fälle Traumaplant® Schmerzcreme! Im Verkaufsmodul Traumaplant® Schmerzcreme lernst du deine Kunden mit Traumaplant® Schmerzcreme beraten kannst.

Medizinwissen als Basis

Auch für dieses Verkaufsmodul gilt das apothekia®-Prinzip: Neutrales Medizinwissen bildet die Voraussetzung für darauf aufbauendes Produktwissen und Verkaufswissen. Bilde dich in wenigen Minuten mit demGrundmodul Muskel- und Gelenkschmerz und dem Aufbaumodul Muskelschmerzen fort, um auf das Produktmodul und das Verkaufsmodul zuzugreifen und Prämienpunkte zu sammeln!

apothekia® – Hol dir was du brauchst

apothekia® ist das moderne PTA Wissensportal mit eingebautem Prämiensystem.

Pflichttext
Traumaplant® Schmerzcreme
Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® Schmerzcreme wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen), Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.